Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Kontakt

Bergische Universität Wuppertal

Fakultät für Architektur und Bauingenieurwesen

Pauluskirchstraße 7
42285 Wuppertal

Aktuelles

SDE meets BIM

Am 09. September wurden beim ersten Live-Teamworkshop an der BUW des Solar Decathlon Europe präsentiert und diskutiert. Es waren über 100 Studierende aus 14 Ländern anwesend.
Die Studierenden betonten, dass die zur Verfügung gestellte Modellierungsrichtlinie eine große Hilfestellung für die Einführung in die Methode BIM und die Erstellung von Bauwerksdatenmodellen ist. Da BIM in Ihrer Lehre aktuell noch kein Thema ist, würden sie zudem neue Erfahrungen schöpfen, die in der Praxis bereits Anwendung finden. Weitere Informationen finden Sie hier.

PD Dr. Ing. habil. Anica Meins-Becker zur Außerplanmäßigen Professorin ernannt

PD Dr. Ing. habil. Anica Meins-Becker ist zur Außerplanmäßigen Professorin für Digitale Transformation in der Bau- und Immobilienwirtschaft ernannt worden. Nähere Informationen finden Sie hier.

BIM-Handlungsempfehlung veröffentlicht

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung Nordrhein-Westfalen (MHKBG) fördert die Entwicklung einer BIM-Handlungsempfehlung für die nordrhein-westfälischen Kommunen. Sie bietet der Zielgruppe grundlegende Informationen, um künftig BIM-basierte Projekte schneller und einfacher umsetzen zu können. Die Bergische Universität Wuppertal wurde mit der Erstellung der BIM-Handlungsempfehlung beauftragt. Sie steht hier zum Download bereit.

Wissenszirkel Öffentliche Hand - Digitalisierung und BIM

Der Wissenszirkel öffentliche Hand – Digitalisierung und BIM ist eine Initiative des Instituts für das Management digitaler Prozesse in der Bau- und Immobilienwirtschaft (BIM-Institut) der Universität Wuppertal mit dem Ziel, öffentliche Bauherren und Gebäudebewirtschafter zu vernetzen und einen Wissensaustausch zu fördern. Mehr Infos hier

INSTITUT FÜR DAS MANAGEMENT DIGITALER PROZESSE IN DER BAU- UND IMMOBILIENWIRTSCHAFT // BIM-INSTITUT

 

 

Das BIM-Institut wurde aus der Initiative des Lehr- und Forschungsgebietes Baubetrieb und Bauwirtschaft, indem bereits seit über 10 Jahren erfolgreich Forschungs- und Lehrprojekte zum Thema BIM, Digitalisierung und Prozessmanagement umgesetzt wurden, ins Leben gerufen. Hierbei handelt es sich um ein eigenständiges Institut, welches als interdisziplinäre wissenschaftliche Einrichtung zwischen Architekten und Bauingenieuren an der Bergischen Universität Wuppertal fungiert.

zuletzt bearbeitet am: 12.10.2021