Wissenschaftlicher Mitarbeiterin

M.Arch. Gamze Hort

Fachbereich: Architektur

Gamze Hort ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehr- und Forschungsgebiet Baubetrieb und Bauwirtschaft/BIM-Institut sowie Darstellungsmethodik und Entwerfen der Bergischen Universität Wuppertal. Zu ihren Forschungsschwerpunkten zählen die Analyse und Optimierung von Prozessen zur Erstellung von Bauwerksdatenmodellen für die Anwendung der Methode BIM von der Planung bis zum Abbruch einer Immobilie sowie das Qualitätsmanagement.

Nach dem erfolgreichen Studium zum Master of Science Architektur mit dem Schwerpunkt Experimentelles Entwerfen an der Bergischen Universität Wuppertal war sie von 2016 bis 2019 in dem Architekturbüro Rathke Architekten BDA, Wuppertal, in der Planung und Projektleitung von Hochbauprojekten mit dem Schwerpunkt Genehmigungs- und Ausführungsplanung tätig. Zuvor absolvierte sie erfolgreich das Studium zum Bachelor of Science Architektur an der Bergische Universität Wuppertal und arbeitete unter anderem im Architekturbüro Baraka Mimarlik, Istanbul, sowie im Brandschutzbüro Speedplan, Schwelm.

Berufliche Stationen

seit 03/2021 Gründung Architekturbüro "gamze hort architektur und design"
seit 07/2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehr- und Forschungsgebiet Baubetrieb und Bauwirtschaft/BIM-Institut sowie Darstellungsmethodik und Entwerfen an der Bergischen Universität Wuppertal
2016-2019 Junior Architektin bei Rathke Architekten BDA Wuppertal, Wuppertal
2011-2016 CAD-Zeichnerin bei Speedplan Brandschutzbüro, Schwelm
2013 Studentische Hilfskraft im Architekturbüro Baraka Mimarlik, Istanbul

Ausbildungsdaten / Studium

2016 Master of Science, Architektur an der Bergischen Universität Wuppertal
2014 Bachelor of Science, Architektur an der Bergischen Universität Wuppertal
2012 Auslandssemester an der ISCTE Universität, Lissabon

Aktivitäten / Nebentätigkeiten

Mitglied der Architektenkammer NRW
Mitglied im VDI-Arbeitskreis 2552 Blatt 11 BIM - Informationsaustauschanforderungen

Weitere Infos über #UniWuppertal: