Wissenschaftlicher Mitarbeiter (TH Köln) // Externer Doktorand der BU Wuppertal

M.Eng. Sebastian Theißen

Als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand an der TH Köln/BU Wuppertal fokussiert Sebastian Theißen innerhalb seiner Forschungsbereiche die Implementierung von Ökobilanzen (LCA) und Material passports als frühe und iterative Optimierungswerkzeuge unter Anwendung des open BIM Ansatzes. Zudem beschäftigt er sich mit der Entwicklung von Systemen zur ganzheitlichen Nachhaltigkeitsbewertung von Baustoffen und Gebäuden im Rahmen der digitalen Gebäudeplanung.

Sebastian Theißen hat das Bachelorstudium in Energie- und Gebäudetechnik und das Masterstudium in Green Building Engineering an der Technischen Hochschule Köln abgeschlossen. Als Projektingenieur bei BAUES WUNDER arbeitete Sebastian Theißen zudem bei der Koordination und der Umsetzung der Anforderungen von Green Building Zertifizierungssystemen an Großbauprojekten mit. Zuvor war er bei Baumann Consulting in Washington, D.C an der Zertifizierung von internationalen Bauprojekten beteiligt. Neben Qualifikationen der Vor-Ort-Beratung des BAFA sowie des DGNB Registered Professional, eignete Sebastian Theißen sich zudem während seiner Tätigkeit bei Ecofys, einem internationalen Beratungsunternehmen, Expertise in der Energie- und Klimapolitik an.

Berufliche Stationen

seit 2018 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der TH-Köln, Forschungsschwerpunkt Green Building am Institut für Technische Gebäudeausrüstung
2018-2020 Projektingenieur für Nachhaltiges Bauen bei der Firma »BAUES WUNDER« Lambertz & Friesdorf Beratende Ingenieure PartGmbB – Nachhaltigkeitsberatung und Zertifizierung mit Schwerpunkt Bauökologie
2017 Trainee bei Baumann Consulting - Mitarbeit bei der Auditierung von Green Building Zertifizierungssystemen, Durchführung von Energieaudits, Commissioning und Qualitätsmanagement für nachhaltige Gebäude
2016-2017 Wissenschaftliche Hilfskraft an der TH-Köln - Forschungsschwerpunkt Green Building am Institut für Technische Gebäudeausrüstung
2014-2017 Studentische Hilfskraft bei Ecofys Germany GmbH - Unterstützung bei politischen und technischen Beratungen für klimagerechte und emissionsarme Städte- und Gebäude

Ausbildungsdaten / Studium

seit 2020 Kooperative Promotion an der Bergischen Universität Wupperta
2016-2018 Masterstudium an der Technischen Hochschule Köln Studiengang: Green Building Engineering
2012-2016 Bachelorstudium an der Technischen Hochschule Köln Studiengang: Technische Gebäudeausrüstung

Aktivitäten / Nebentätigkeiten

VDI 2552 Blatt 11.4 - Initiierung der VDI 2552 Blatt 11.4 „Informationsaustauschanforderungen; Ökobilanzierung“ und aktuelles Mitglied des Fachausschusses
buildingSMART Deutschland - Mitglied der Fachgruppe „BIM und Nachhaltigkeit“
buildingSMART Schweiz - Mitglied der Fachgruppe „Integration der grauen Energie und weiterer Ökobilanzdaten in die BIM Methodik“

Weitere Infos über #UniWuppertal: